mon.enfer

Ich weiß nicht wann es bei mir angefangen hat. Ich glaube so genau kann man das nie sagen. Aber eins weiß ich, ich möchte sie los werden !

 

Depression

Traurigkeit ist als Folge einer Trennung, eines Verlusts oder übermäßiger Belastung eine normale Reaktion. Taucht eine seelische Verstimmung aber in sehr starker Ausprägung auf, im Sinn einer überschießenden Trauerreaktion, bleibt sie über einen längeren Zeitraum bestehen oder ist kein Grund für die Niedergeschlagenheit erkennbar, spricht man von einer Depression.

Symptome

Depressionen haben kein einheitliches Erscheinungsbild - die Krankheit kann sich bei jedem Patienten anders äußern. Die Symptome sind sehr unterschiedlich; manchmal stehen körperliche Probleme im Vordergrund, manchmal seelische.

 

~ Traurige Verstimmung und große Niedergeschlagenheit

~ Freud- und Hoffnungslosigkeit, Gefühl der Leere

~ Unbegründetes Schuldbewusstsein, Wert- und Sinnlosigkeit

~ Selbstmordgedanken

~ Hemmung des inneren Antriebs, Verlust von Interessen und Aktivitäten

~ Angst- und Unruhezustände, Grübelzwang

~ Leichte Ermüdbarkeit und Konzentrationsstörungen

~ Schwindel, Schweißausbrüche, Herzrasen

~ Appetitlosigkeit, Schlafstörungen

 

© 2008, wissenmedia GmbH, Gütersloh / München
mon.enfer

Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

A m a l i a

A m a l i a

Gratis bloggen bei
myblog.de